E-Check / BGV-A3

Was ist ein E-CHECK?

Der E-CHECK ist eine anerkannte normengerechte Sicherheitsüberprüfung Ihrer elektrischen Anlagen und Geräte.

 

Warum sollte er regelmäßig durchgeführt werden?

1.Technische Sicherheit

Der E-CHECK gibt Ihnen die Sicherheit, daß Ihre elektrische Anlage den anerkannten Regeln der Technik entspricht. Sie können sich darauf verlassen ,daß alles getan wird ,damit von der Anlage keine Gefahren für Sie , Ihre Familie, für Ihre Mitarbeiter oder für Sachwerte ausgehen können.

 

2.Der Ausschluss von Regressansprüchen

Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist die juristische Sicherheit in Haftungsfragen. Denn der E-CHECK erfüllt und dokumentiert die jeweils vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfungen. Was lange Zeit nur im Gewerbe galt (BGV-A3, trifft seit 1.Oktober 1997 auch für elektrische Anlagen in Privatwohnungen zu.

So sind zum Beispiel auch Hauseigentümer und Vermieter nach VDE 0105-100 nicht mehr von einer Prüfpflicht in angemessenen Zeitabständen ausgenommen.

Mit dem E-CHECK können sie im Haftungsfall problemlos den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Elektroanlage nachweisen.

 

3.Mögliche Prämienvorteile bei Versicherungen

Betriebe und Privatkunden, die mit der E-CHECK Plakette die überprüfte Sicherheit ihrer elektrischen Anlagen nachweisen können,erhalten bei einigen Versicherungen erhebliche Prämienvorteile.

Für das Gewerbe gibt es Prämienvorteile in der Gewerbe-Police (bestehend aus Haftpflicht-, Gewerbe-, Sach,- Glas-, Elektronik- und Werksverkehrversicherung) und in der Feuerversicherung, wenn der Betrieb seit mindestens fünf Jahren schadenfrei ist.

In der Privatversicherung werden Nachlässe für Hausrat- und Wohngebäudeversicherung gewährt,wenn der Versicherungsnehmer mindestens fünf Jahre schadenfrei blieb.

 

Die Notwendigkeit des E-CHECK

Die Schadensentwicklung

Wie wichtig vorbeugende Maßnahmen sind und wie wenig die Vorschriften allein bisher ausrichten konnten,unterstreichen die jährlichen Schadensstatistiken.
Die Schadensummen, verursacht durch Elektrizität und Blitzeinschlag, haben dramatische Höhen erreicht und steigen unaufhörlich weiter. Allein im Jahr 2004 haben Blitzeinschläge bundesweit etwa 230 Mio. € Schaden angerichtet.
Bei einem Direkteinschlag hat der hohe Energiegehalt von Blitzüberspannungen ohne inneren Blitz- und Überspannungsschutz in der Regel einen Totalausfall der Elektroanlagen und -geräte zur Folge.